Norbert Sedlacek Koch

Rekord-Segler Norbert Sedlacek Koch ist ein Entrepreneur und Abenteurer. Der gebürtige Österreicher hat den Segelsport und Yachtbau mit Innovation, Nachhaltigkeit und Recyclingfähigkeit revolutioniert. Seine erste Weltumsegelung startete 1996. Seitdem ist Nobert immer wieder zu neuen Segelrekorden in See gestochen. So hat er zum Beispiel als erster deutschsprachiger Skipper die Vendée Globe 2008/2009 nach über 27.000 Seemeilen und 126 entbehrungsreichen Tagen auf See erfolgreich beendet.

Neuer Weltrekord angepeilt
Mit seinem aktuellen Projekt ANT ARCTIC LAB hat sich Norbert Sedlacek Koch das Ziel gesetzt, im ersten Versuch die Erde nonstop, einhand und ohne Hilfe von außen über beide Pol-Routen und durch alle fünf Ozeane zu umsegeln. Dieser Offshore-Rekordversuch startet am 21. Juli 2019 und wird Norbert über mehr als 34.000 Seemeilen, etwa sieben Monate lang durch die gefährlichsten Gewässer führen.

Mit nachhaltigen Materialien unterwegs auf hoher See
ANT ARCTIC LAB steht nicht nur für einen einzigartigen Rekordversuch. Es verkörpert auch ein völlig neues Konzept beim Bau einer Yacht. So wurde Noberts Yacht nur aus nachhaltigen und recycelbaren Materialien gebaut. Zudem werden im Projekt ANT ARCTIC LAB diese recycelbaren Kernmaterialien, Vulkanfasern und Matrixsysteme bis an die Grenzen getestet.

Live-Bericht vom Rekord-Skipper
Wenn Norbert nicht gerade als Skipper auf den Weltmeeren unterwegs ist, schreibt er Bücher über seine Abenteuer und hält Vorträge. So kann er als Keynote Speaker für Kunden- oder Mitarbeiterveranstaltungen gebucht werden.

zur Übersicht